Loading...
Elektrotechnik Kolb GmbH

Thermografie

Eine Wärmebildkamera wandelt die für das menschliche Auge unsichtbare Wärmestrahlung (Infrarotlicht) eines Objekts oder Körpers auch aus größerer Entfernung mit Hilfe von Spezialsensoren in elektrische Signale um, die durch Computer leicht verarbeitet werden können. Dadurch lassen sich auch winzige Temperaturunterschiede benachbarter Punkte feststellen. Durch diese Messung können Schwachpunkte in der Elektroinstallation vorsorglich überprüft und behoben werden, um längere Stillstandszeiten in der Fertigung oder Produktion zu vermeiden.

Fehlerquellen finden

Ein Aufspüren des Fehlers ist durch die Thermografie ohne großen Aufwand möglich. Auch auf Distanz oder an unzugänglicheren Stellen ist die Wärmebildkamera ein geniales Werkzeug. Da die Thermografie nur den Sichtkontakt zum Objekt voraussetzt und keine Messfühler angelegt werden müssen ist das finden von Fehlerquellen sehr einfach.

Gefahren vorbeugen

Um Ausfällen, Defekten oder Bränden vorzubeugen, empfiehlt es sich, eine regelmäßige Überprüfung der Anlagen durchführen zu lassen. Eine schnelle Überprüfung von Schaltschränken, Verkabelungen, Steuerungen, Motoren, elektrischen und mechanischen Bauteilen, Sicherungen, Akkumulatoren, Über- und Unterputzleitungen ist durch die Thermografie gewährleistet.

Haben Sie Fragen zu uns oder unseren Leistungen?

Gerne beraten wir Sie bei einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch!